So viel Freude :-)
Kicker in Kinderkrankenhäuser


 

Lange stationäre Aufenthalte können schwerkranken Kindern durchs Spiel mit Mitpatienten oder ihren Familien erleichtert werden. Beim Kickern erleben die Kinder Normalität und können ihre Batterien für die weitere Behandlung aufladen. Ihre körperliche Schwäche wirkt sich aufs Spiel überhaupt nicht aus. Und: Kickern macht einfach so viel Freude! :-)

 

"Kranke Kinder haben nicht nur ein Therapiebedürfnis, sondern auch ein Spielbedürfnis!"

 

So viel Freude wird gemeinsam mit der Deutschen Kinderkrebsstiftung, der Initiative für brandverletzte Kinder Paulinchen, mit der ZNS Hannelore Kohl Stiftung und der Deutschen Kinderherzstiftung durchgeführt. Das Ziel ist es, 1000 Kickertische in die Spielzimmer der Deutschen Kinderkliniken zu bringen.

 

 

  

Logo1